Typus für Körpertyp E


Ihre Matratze sollte zu ihnen passen, nicht umgekehrt.
Jeder schläft anders, denn jeder Körper ist anders. Deshalb sollte eine Matratze den Körper – und damit den Schlaf – individuell unterstützen.

Hier kommt das HEIA-Prinzip ins Spiel: Vier unterschiedliche Matratzentypen, abgestimmt auf vier unterschiedliche Körpertypen.

Typ H, E, I und A. Welcher Typ sie sind und welche Matratze zu ihnen passt, finden sie ganz einfach hier heraus.


Bist du Körpertyp E?

• Du bist gleichmäßig gebaut?
• Du hast ähnlich breite Schultern und Hüften?

Dann solltest du ausgeglichen gestützt werden.

Typus für Körpertyp E